Slideshow
Lesenswertes‣EvaluatorInnenendatenbank‣

EVALUATORINNENENDATENBANK

Zweck dieser Datenbank ist es, einen Überblick über Evaluator/innen (Personen und Institutionen) im Bereich Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik zu geben. Diese Aufstellung soll Auftraggeber/innen eine Hilfestellung bei der Suche nach potentiellen Evaluator/innen bieten.

 

Es findet keinerlei Vorselektion und auch keine qualitative Bewertung durch die Plattform oder ihre Mitglieder statt. Jede/r Evaluator/in, jede Institution, die in den angegebenen Bereichen und sich befähigt sieht, kann sich selbst in den vorgegebenen Raster eintragen.

 

Hinweise: Die Angaben für diese Datenbank sind verpflichtend sowohl in Deutsch als auch in Englisch auszufüllen. Die vorgegeben Kategorien beziehen sich auf Begrifflichkeiten, die in den Evaluierungsstandards der Plattform vorgegeben sind.

 

Login/Eintragung oder Liste/Suche

 

Folgende Kriterien sollen für die Aufnahme in die Datenbank erfüllt werden:

 

1) Verfügbarkeit für Projekte im Bereich Evaluierung
2) Verfügbarkeit für Projekte in Österreich
3) Verfügbarkeit für Projekte im Bereich Innovations-, Forschungs-, Technologie- und Wissenschaftspolitik
4) aktive Webseite, sodass Angaben bezüglich Ihrer Beratungstätigkeiten verlinkt werden können

 

Es sind sowohl Einzelpersonen als auch Institutionen (Forschungseinrichtungen, Firmen,...) in dieser Datenbank gelistet. Um eine hohe Benutzerfreundlichkeit zu garantieren, sollen Mehrfacheinträge vermieden werden (zum Beispiel als Person UND als Unternehmen).

 

Bei etwaigen Problem oder Fragen wenden Sie sich bitte an:


office@fteval.at

Abonniere unseren Newsletter
News:
 Neue Evaluationsstandards ver...
"Die Mission der Österreichischen Plattform für Forschungs- und Techno... 

mehr>>


Einladung zum Seminar und Wor...
Wien, 3. April 2019, 10:00 -17:00, Impact Hub, Lindengasse 56, 1070 Wi... 

mehr>>


Evaluierung der Wissenschafts...
20.-24. Mai 2019, Alliance Manchester Business School, Manchester, Ver... 

mehr>>



Veranstaltungen:
NUR FÜR MITGLIEDSORGANISATION...

mehr>>


„FUTURES LITERACY FOR NEXT-GE...

mehr>>


KONFERENZ IM RAHMEN DER ÖSTER...

mehr>>



Hinweise
„Evaluation und Nachhaltigkei...
22. Jahrestagung der DeGEval – Gesellschaft für Evaluation e.V. vom 11... 

mehr


Lecture Petra Moser (NYU Ster...
The lecture will be held in German! In den letzten Jahren wurde immer ... 

mehr


Austrian EU Council Presidenc...
The purpose of the conference is to bring valuation and impact contrib... 

mehr


Login
Kontakt
de
en
 
Lesenswertes>EvaluatorInnenendatenbank>
EVALUATORINNENENDATENBANK

Zweck dieser Datenbank ist es, einen Überblick über Evaluator/innen (Personen und Institutionen) im Bereich Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik zu geben. Diese Aufstellung soll Auftraggeber/innen eine Hilfestellung bei der Suche nach potentiellen Evaluator/innen bieten.

 

Es findet keinerlei Vorselektion und auch keine qualitative Bewertung durch die Plattform oder ihre Mitglieder statt. Jede/r Evaluator/in, jede Institution, die in den angegebenen Bereichen und sich befähigt sieht, kann sich selbst in den vorgegebenen Raster eintragen.

 

Hinweise: Die Angaben für diese Datenbank sind verpflichtend sowohl in Deutsch als auch in Englisch auszufüllen. Die vorgegeben Kategorien beziehen sich auf Begrifflichkeiten, die in den Evaluierungsstandards der Plattform vorgegeben sind.

 

Login/Eintragung oder Liste/Suche

 

Folgende Kriterien sollen für die Aufnahme in die Datenbank erfüllt werden:

 

1) Verfügbarkeit für Projekte im Bereich Evaluierung
2) Verfügbarkeit für Projekte in Österreich
3) Verfügbarkeit für Projekte im Bereich Innovations-, Forschungs-, Technologie- und Wissenschaftspolitik
4) aktive Webseite, sodass Angaben bezüglich Ihrer Beratungstätigkeiten verlinkt werden können

 

Es sind sowohl Einzelpersonen als auch Institutionen (Forschungseinrichtungen, Firmen,...) in dieser Datenbank gelistet. Um eine hohe Benutzerfreundlichkeit zu garantieren, sollen Mehrfacheinträge vermieden werden (zum Beispiel als Person UND als Unternehmen).

 

Bei etwaigen Problem oder Fragen wenden Sie sich bitte an:


office@fteval.at

© fteval 2015 Alle Rechte vorbehalten